TIS, einer der führenden Anbieter im B2B-Zahlungsverkehr, übernimmt Cashforce, mit dem Ziel das globale Liquiditätsmanagement für Treasury- und Finanzteams neu zu definieren

TIS, einer der führenden Anbieter im B2B-Zahlungsverkehr, übernimmt Cashforce, mit dem Ziel das globale Liquiditätsmanagement für Treasury- und Finanzteams neu zu definieren 

Juni 2022 – Heidelberg: Treasury Intelligence Solutions (TIS), einer der weltweit führenden SaaS-Anbieter von Lösungen für die Optimierung des Zahlungsverkehrs von Unternehmen, gab heute die Übernahme von Cashforce bekannt, einem der innovativsten KI-gestützten Anbieter von Cash-Management- und Cash-Forecasting-Lösungen.

Durch die Übernahme von Cashforce wird eine der führenden Cash-Management-Lösungen vollständig in die SaaS-Zahlungsverkehrsplattform der TIS integriert. Diese neue, vereinheitlichte Lösung bietet weltweit agierenden Unternehmen ein bisher nicht dagewesenes Portfolio an Funktionen für Cash-Management und Cash-Forecasting, die Abwicklung des globalen Zahlungsverkehrs,  Betrugsvermeidung und Betrugsbekämpfung, Reporting-Funtionen sowie nahzu unbegrenzte Möglichkeiten, ERP-Systeme und Banken an die Plattform anzubinden.

Die zukünftig integrieten Funktionen von Cashforce ermöglichen Entscheidern auf der Grundlage zuverlässiger Zahlungs- und Liquiditätsdaten schnelle und genaue Einblicke in ihre finanzielle Situation zu gewinnen und unterstützen sie dabei Entscheidungen zu treffen.

Erik Masing, Group CEO von TIS: „ Die Übernahme von Cashforce ist eine konsequente Erweiterung unseres Geschäfts und wird es der TIS ermöglichen, die Cash-Management-Funktionalitäten von Cashforce in unsere Plattform zu integrieren, um allen unseren Kunden fortschrittliche Prognose- und Datenmanagement-Funktionen anzubieten. Dies bedeutet, dass Unternehmen die Komplexität ihrer globalen Zahlungsverkehrs- und Cash-Management-Technologien erheblich reduzieren können, indem sie die Standardisierung und Transparenz nutzen, die eine einzige, nutzerfreundliche Lösung bietet.”

Bastienne Foeller, CFO der TIS: “Unsere Investoren haben ein hohes Maß an Vertrauen in die Stärke unseres Unternehmens, die Fähigkeiten unseres Teams und unsere Gesamtstrategie. Das macht die Übernahme von Cashforce wie auch weitere strategische Initiativen möglich.“

Für Cashforce bedeutet die Übernahme, dass existierende Kunden nun ihre bestehenden Forecasting-Möglichkeiten mit der branchenführenden Zahlungsverkehrsplattform wie auch den umfassenden Konnektivitätsfunktionen der TIS ergänzen können.

Nicolas Christiaen, Gründer und CEO von Cashforce: “Das Hauptziel von Cashforce war es schon immer, Unternehmen einen vollständigen Überblick über ihre Cash- und Liquiditätsdaten zu verschaffen. Während wir unsere Fähigkeiten in dieser Hinsicht über Jahre hinweg optimiert haben, hat TIS sein Angebot an Zahlungsverkehrs-, Bankenanbindungs- und Cash-Management-Tools ausgebaut. Kombiniert bilden diese beiden Leistungspakete die ideale Lösung für globale Treasury- und Finanzteams, um volle Kontrolle und Transparenz über ihre gesamte Zahlungs- und Liquiditätsrchitektur zu erhalten – einschließlich aller angeschlossenen Gesellschaften, Back-Office-Systeme und Banken.”

 

TIS & Cashforce im Überblick

Für weitere Informationen über die Übernahme von Cashforce durch TIS und die Vorteile, die unsere kombinierte Lösung den Treasury-, Finanz- und Führungsteams von Unternehmen nunmehr bietet, kontaktieren Sie uns unter info@tispayments.com oder finden Sie auf https://www.tispayments.com

Über TIS

TIS revolutioniert die Welt des Unternehmenszahlungsverkehrs durch die cloud-basierte „Enterprise Payments Optimization“-Plattform (EPO), die speziell dafür entwickelt wurde, globale Organisationen bei der Optimierung des Auslandszahlungsverkehrs zu unterstützen. Unternehmen, Banken und Lieferanten nutzen TIS, um die Art und Weise zu verändern, wie sie globale Konten verbinden, bei Zahlungsprozessen zusammenarbeiten, ausgehende Zahlungen ausführen, Cashflow- und Compliance-Daten analysieren und kritische ausgehende Zahlungsfunktionen verbessern.

Die EPO-Plattform unterstützt Unternehmen dabei, die betriebliche Effizienz zu verbessern, Risiken zu senken, Liquidität zu verwalten, strategische Vorteile zu erzielen – und letztendlich den Zahlungsverkehr im Unternehmen zu optimieren. TIS hat es sich zur Aufgabe gemacht, einen neuen Branchenstandard für Business-to-Business-Zahlungen zu setzen.

Für mehr Informationen besuchen Sie unsere Webseite: https://www.tispayments.com.

Pressekontakt
Treasury Intelligence Solutions GmbH
Stefan Kleine, Director of Marketing
Altrottstraße 31
69190 Walldorf
e: stefan.kleine@tispayments.com
w: https://tispayments.com
m: +49 170 767 24 35